Unser Konzept:

Wir wollen eine Plattform für alle Facetten des fairen Handels schaffen, die für Aussteller und Besucher zur Bereicherung wird und dabei als Bindeglied zwischen Kaufleuten und Endverbrauchern mit ökologischem Verständnis fungieren. 
Beim flairmarkt legen wir viel Wert auf eine besondere Atmosphäre, die durch die Fülle an vertretenen Kulturen, dem an Nachhaltigkeit orientierten Angebot und einem ansprechenden Rahmenprogramm geschaffen wird.

Das Prinzip des fairen Handels steht beim flairmarkt an oberster Stelle. Wichtig ist uns dabei, dass wir die Herstellungs- bzw. Handelskette in ihrer Fairness nachvollziehen können. Dabei wollen wir uns nicht auf bestimmte Zertifikate versteifen, sondern gerade auch kleineren, lokalen Händlern die Möglichkeit zum Mitwirken bieten, solange die Herstellung und der Vertrieb unter fairen Bedingungen erfolgt.

Der flairmarkt setzt auf ein ganzheitliches Marketingkonzept, welches sich über vielfältige Werbekanäle erstreckt und auf die starke Einbindung lokaler Partner zielt. Durch die Vernetzung auf lokaler Ebene sind wir in der Lage, gezielt und schnell Werbekanäle aufzubauen und diese dort einzusetzen, wo sie am effektivsten wirken.